Abendessen

"OBAZDA"

Zutaten

200 g Räuchertofu
50 g Margarine
50 ml Sojamilch
2 TL Paprikapulver
1 TL Kümmelpulver
Salz und Pfeffer
½ Bund Schnittlauch (in ca. 1cm lange Stücke geschnitten)
½ TL Senf
1,5 EL Hefeflocken

Zubereitung

- Alle Zutaten in den Closed lid geben.
- 10 Sek. / Stufe 5.
- Runterkratzen.
- 10 Sek. / Stufe 5.


"Leberwurst"

 

Zutaten

- 1 Zwiebel geviertelt 
- 10 g Olivenöl 
- 170 g Geräucherter Tofu 
- 1 Esslöffel Majoran wenn möglich frisch
1 Esslöffel Petersilie wenn möglich frisch 
- 1/2 Esslöffel Paprikapulver,edelsüss 
- Salz und Pfeffer nach Geschmack 
- 1 Dose Kidneybohnen (Konserve)

Zubereitung

- Die geviertelte Zwiebel für 15 sec auf Stufe 4 zerkleinern.
- Zwiebelstücke mit dem Spatel runterschaben.
-10g Olivenöl im Messbecher abwiegen und zugeben.
 - 100°/ 8 min /Gentle stir setting
- Anschließend alle anderen Zutaten hinzufügen.
 - Stufe 5 / 50sec.
- In ein Glas abfüllen und im Kühlschrank aufbewahren.




Oliven-Mandel-Creme


Zutaten

3 Gläser Oliven mit Mandelkern
40 g Alsan Margarine 
10 g Agavensirup
Salz und Pfeffer

Zubereitung

- Oliven mit Mandelkern in den Closed lid geben.
- 10 s / Stufe 5 
- Runterkratzen
- Margarine in den Closed lid geben.
 - 10 s / Stufe 5  
 - Runterkratzen
- Agavensirup, Salz und Pfeffer in den Closed lid geben.
- 5 s / Stufe 5




Razfaz - Brot

Zutaten

450 g lauwarmes Wasser
1 Würfel Hefe
1 TL Agavensirup
500 Gramm Dinkel vollkorn- oder normales Mehl
3 Eßlöffel Haferflocken
3 Eßlöffel Essig 
2 TL Salz
150 Gramm Körner und/oder Nüsse 
etwas Alsan Margarine

Zubereitung

- alle Zutaten in den Closed lid geben.
- 3 Min auf Knetstufe rühren.
- Teig in eine mit Margarine ausgefettete Kastenform füllen.
- In den kalten Backofen stellen.
- Auf den Backofenboden eine wassergefüllte Tasse stellen.
- 30 min bei 200°C backen.
- 30 min bei 180°C backen.
- Aus der Form stürzen und abkühlen lassen.




"Fleischsalat"

 

Zutaten

ca. 140 g vegane Wurst (z.B. Veggie-Aufschnitt von Aldi Süd)
 ca. 100 g Gurkenscheiben
Nach Belieben vegane Mayonnaise

Zubereitung

- Wurst und Gurken in Streifen schneiden.
Mayonnaise zugeben und alles vermengen. 




"Kräuterquark"


Zutaten

500 g Sojajoghurt
3 EL Olivenöl
 getrocknete Salatkräuter oder 
frische Petersilie und Schnittlauch
Salz / Pfeffer

Zubereitung

- Siebeinsatz in den Closed lid einsetzen.
- mit einem Küchenpapier auslegen.
- Sojajoghurt auf das Küchenpapier gießen.
- Über Nacht im Kühlschrank abtropfen lassen.
- Das Abtropfwasser wegschütten.
- "Quark" vorsichtig von dem Küchenpapier 
trennen und in den Closed lid geben.
- Die restlichen Zutaten in den Closed lid geben.
- 1min / Stufe 2.

Am besten schmeckt der Quark mit dem Sojajoghurt von Provamel, 
da andere Marken oft stark gezuckert sind.  
Schmeckt wunderbar auf dem Raz Faz Brot oder zu Ofenkartoffeln ( Festkochende Kartoffeln in Aluminiumfolie einwickeln und für 1 - 1/2 Stunden bei 200°C backen.)  


Kommentare:

  1. hallo
    bin durch zufall auf deiner seite gelandet,
    sehr schöne rezepte und sehr schön aufgebaut
    eine frage habe ich allerdings:
    wie lange kann ich die leberwurst :) denn aufheben
    lieben gruss und guten rutsch Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Die hält im Kühlschrank mindestens eine Woche. Guten Rutsch und LG

      Löschen